Im Mai zum Test!

Im Mai 2017 führte die Aids-Hilfe Schweiz zum ersten Mal eine Test-Kampagne durch. Ihr grosser Erfolg ist der Grund, warum auch im Mai 2021 eine weitere Testaktion in der Gay Community durchgeführt worden ist.

Die Geschlechtskrankheiten Syphilis, Tripper und Chlamydien sind stark verbreitet. Eine Infektion wird oft spät erkannt und deshalb weitergegeben. Doch Syphilis, Gonorrhö und Chlamydien sind gut behandelbar – wenn sie frühzeitig erkannt werden. Ein grosser Anteil dieser Diagnosen entfällt auf Männer, die Sex mit Männern haben (MSM). Auch die konsequente Verwendung von Kondomen schützt nur bedingt, da die Übertragung zum Beispiel beim Vorspiel oder beim Oralsex passieren kann. Eine nicht behandelte Syphilis kann das Risiko für eine HIV-Infektion erhöhen.

Detaillierte Informationen zur Kampagne und die Adressen der beteiligten Teststellen: drgay.ch