LGBTQ & Schule

Weiterbildungsangebot für Schulbesuche zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Verschiedene deutschschweizerische Organisationen bieten Schulen Peerbesuche zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt an. Die Aids-Hilfe Schweiz hat den Auftrag, für die ehrenamtlichen Klassenbesuchenden ein hochwertiges, regelmässig stattfindendes Weiterbildungsangebot zusammenzustellen.

Die erste Weiterbildungsveranstaltung findet diesen Herbst statt und steht auch Mitgliedern der Aids-Hilfe Schweiz offen. Insbesondere ist sie geeignet für Personen, die regelmässig mit Jugendlichen arbeiten.

Die Weiterbildung bietet viel Raum für Interaktion und Austausch. Der thematische Fokus liegt auf dem Umgang mit Homo- und Transfeindlichkeit im Schulzimmer. Ausserdem werden Auftrittskompetenz und kollegiales Feedback praktisch geübt.

Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Die Veranstaltung ist deutschsprachig.

Samstag, 05. November 2022
10:00-17:00 Uhr
Zürich (genauere Ortsangaben folgen)
Anmeldung

Raffael Berchtold ist Psychologe und Psychotherapeut beim Checkpoint Zürich und in eigener Praxis. Er hat als junger Mensch ebenfalls Schulklassen besucht, um über (seine) schwule Identität(en) zu erzählen.

Patricia Gründler hat sich im Studium intensiv mit Kommunikation auseinandergesetzt. Sie ist verantwortlich für das Academy-Angebot der Aids-Hilfe Schweiz und angehende Erwachsenenbildnerin.