11.10.2022 - HIV und Disclosure

HIV-Disclosure – wem muss ich es sagen, wem soll ich es sagen?

Nach dem ersten Schock einer neuen HIV-Diagnose stellt sich sehr bald die Frage, wem man sagen soll, dass man HIV-positiv ist. Während es rechtlich einzig gegenüber privaten Versicherungen Pflicht ist, seinen HIV-Status offenzulegen, ist es auf der persönlichen Ebene eine weitaus schwierigere Frage. Ist das Gegenüber mit der Information überfordert, oder besteht gar die Gefahr, dass die Person es anderen erzählt? Wem kann ich mich anvertrauen und meine Ängste und Gefühle teilen? Dieses Webinar beleuchtet nicht nur rechtliche, sondern auch moralische und praktische Aspekte.

Die Weiterbildung richtet sich an Fachpersonen im Bereich HIV-/STI-Beratung und -Prävention (u.a. Outreach Worker und Mediator:innen). Sie wird simultan übersetzt (deutsch/französisch) und findet online als Webinar statt.

Dienstag, 11. Oktober 2022
18.00-19.15 Uhr
Webinar (Zoom)
Mit Simultanverdolmetschung
Anmeldung

Dominik Bachmann ist Jurist. Er arbeitet bei der Rechtsberatung der Aids-Hilfe Schweiz.